Gartentipp im April. Narzissen blühen besonders schön

Gartentipp April – Was gibt es im April zu tun

 

Mein Garten im April – Die wichtigsten Tips um den Frühling zu genießen!

Langsam wir es wärmer uns die ersten Frühlingsblumen blühen im Garten um die Wette. Langsam hält es niemanden mehr im Haus. Es wird Zeit die ersten warmen Sonnenstrahlen im Garten einzufangen und morgen die erste Tasse Kaffee mit Genuss im Garten zu trinken. Jeder versucht gerade jetzt die ersten Stunden draußen zu genießen. Denn der April ist keineswegs beständig. Das Wetter spielt leider nicht immer mit. Das Wetter ist noch unberechenbar. Dennoch sollten Sie gerade jetzt trockene Perioden nutzen um den Garten für den Sommer vorzubereiten. Schon jetzt zeigt sich mit nachhaltiger Wirkung die Mühe die sie in ihren garten stecken.  Im April sind Aussäen von Kräutern, Pflanzen von Stauden und Umtopfen ihrer geliebten Pflanzen angesagt. Mit unseren Garten Tipps für den April gelingt es ihnen garantiert das Fundament für einen tollen Gartensommer zu legen.

Hier sind unsere Top 5

 

Stauden teilen und pflanzen

Jetzt ist die Ideale Pflanzest für Stauden.  Sie können mehrjährige Stauden teilen und nach ihren Wünschen verteilen. Achten Sie nur darauf, dass der Standort für ihre Lieblinge auch richtig gewählt ist. Möchten Sie dieses Jahr ein paar neuen bunt blühende Stauden in ihrem Garten wissen können Sie nun loslegen und neue Stauden pflanzen. Gerne helfen wir ihnen bei der Auswahl

Rasen das erste mal mähen

Grün! Saftig! Dicht! – Diese Attribute beschreiben den perfekten Rasen. Damit dieser in den nächsten Monaten genau so gedeiht ist es wichtig, dass Sie schon jetzt den Rasen das erste mal mähen.

Kübelpflanzen

Kübelpflanzen werden genau jetzt fit für die Gartensaison gemacht. Sie können ihre Kabellieblinge mit gutem Gewissen nach draußen stellen. Wichtig: Kontrollieren Sie Pflanzen auf Schädlinge. Triebe die abgestorben oder krank sind schneiden Sie ab.

Kräutergarten

Was gibt es schöneres als Hobby Koch? Frische Kräuter aus dem eigenen Garten. Frei von Insektiziden, Pestiziden oder Herbiziden. Laut GREENPEACE stecken bis zu 22 verschiedene Pestizide in einem  Gläschen Paprikagewürz. Das sollte Grund sein sich leckere Kräuter im eigenen Garten anzubauen. Aus dem eigenen Kräutergarten schmecken diese auch am aller besten. Das schöne ist, dass das Anpflanzen von Kräutern kein Hexenwerk ist. Beachten Sie am besten ein paar einfache Grundregeln: Platz zum Kräuter pflanzen ist eigentlich überall. Suchen Sie sich einen freien Platz in ihrem garten oder Balkon. Egal ob Beet oder Blumenkübel. Sie können Ihren Kräutergarten überall anlegen. Am besten kaufen Sie in Töpfen vorgezogen Kräuter im Blumenladen oder im Baumarkt nach Ihrem Geschmack. Dies geht deutlich einfacher als die Pflanzen eigenhändig aus den Samen großzuziehen.  Besonders gut vertragen sich Petersilie, Kresse,Dill, Majoran und Kerbel in einem Kübel oder Schnittlauch, Thymian, Rosmarin, Salbei, Estragon und Zitronenmelisse in einem Beet. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim pflanzen ihrer Kräuter. Sie werden sich freuen in Zukunft den frischen Geschmack ihrer eigenen Kräuter zu genießen.

Teichpflege

Wer einen Teich oder einen Schwimmteich (Kosteich) besitzt, sollte diesen bei der Gartenarbeit im April auf keinen Fall nicht vergessen. Wichtig ist, dass Sie alle Stauden und Gräser, die um das Gewässer wachsen abschneiden. Weiterhin sollen alle Pflanzenreste von der Oberfläche entfernt werden.  Bei besonders viel Schlamm im Wasser sollte dieser großflächig abgesaugt werden. Es gilt zu vermeiden, dass zu viele Nährstoffe im Wasser verbleiben, damit bei den ersten wärmeren Sonnenstrahlen nicht zu viele Algen im Wasser entstehen. Gerne prüfen wir mit ihnen gemeinsam und bereiten ihre Teichanlage auf den Sommer vor.

 

Keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen