Piet Oudolf Gartendesign – Der Meister der Stauden und die Wildnis als Vorbild

Beeindruckende Gärten: PIET OU­DOLF PRI­VAT

Piet Oudolf wurde 1944 in Haarlem geboren. Mit seiner Frau Anja gründete er 1982 eine Gärtnerei in Hummelo. Der Niederländer ist international bekannt durch seine naturalistische Gestaltung mit Stauden, vor allem Präriestauden wie Sonnenhut und Wasserdost.  Piet Oudolf zählt zu den berühmtesten Gartendesignern der Welt. Touristenmagnete wie der Highline Park in New York tragen seine Handschrift. Der berühmte niederländische Gärtner und Gartendesigner Piet Oudolf nutzt seinen 1 Hektar großen Garten im niederländischen Dorf Hummelo, um Stauden durch die Jahreszeiten zu studieren. Bekannt für inspirierende Projekte wie den High Line und Battery Park in New York und den Innengarten des Serpentine Gallery Pavilion in London (in Zusammenarbeit mit dem Schweizer Architekten Peter Zumthor) ist Oudolf mit allen Aspekten des Lebenszyklus von Pflanzen fasziniert. Die Schönheit der Pflanzen, wie sie wachsen und sterben. Ein faszinierenden Einblick in das Reich eines der wichtigsten Gartendesigner unserer Zeit.

Zum Nachlesen: Piet Oudolf

 

  

 

Video Quelle: Nowness

Keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen