Corona - Urlaub im eigenen Garten

Urlaub im eigenen Garten – Wie Sie Garten und Terrasse gestalten können

Das Jahr 2020 ist das Jahr der Heimaturlaube. Bedingt durch die Corona-Pandemie mussten viele Menschen ihre Urlaubsplanung für dieses Jahr über den Haufen werfen. Aber komplett auf Urlaub verzichten möchte wohl niemand. Einige suchen nach Urlaubsorten in der Nähe zum eigenen Wohnort, viele zieht es an die Nord- oder Ostsee, aber viele bleiben auch zu Hause und machen Urlaub im eigenen Garten. Wie Sie Ihren Garten und Ihre Terrasse gestalten können, um das Eigenheim zum Urlaubsparadies zu machen, möchten wir Ihnen hier zeigen.

Das Herzstück des Gartens: Wie Sie Ihre Terrasse gestalten können

Die Terrasse ist das Herzstück jedes Gartens. In den Sommermonaten verbringen viele Menschen dort die lauen und langen Sommerabende. Für einen Urlaub im Garten wünschen Sie sich sicherlich eine entsprechend gestaltete Terrasse. Wichtig ist, dass die Terrasse ein einheitliches Konzept darstellt. Mit zusammengewürfelten Möbeln, Pflanzen und Dekorationselementen wirkt sie schnell überladen und hektisch. Wenn Sie die Zeit dafür finden, können Sie Ihre bestehende Terrasse umbauen oder eine neue Terrasse gestalten. Suchen Sie sich beispielsweise einen ruhigen Holzboden aus, lassen sich Loungemöbel aus Polyratten perfekt damit kombinieren. Mit schlichten Fliesen lassen sich rustikale Möbel aus Europaletten kombinieren.

Zusätzlich dürfen Pflanzen und einige Dekorationselemente auf einer gemütlichen Terrasse nicht fehlen. Legen Sie zum Beispiel einen kleinen Kräutergarten in einer Europalette an oder versuchen Sie sich einmal an eigenen Holzarbeiten, wenn Sie kreativ veranlagt sind. Den perfekten Feinschliff bilden ein paar bunte Blumen. Vielleicht fühlt sich ja ein farbenfroher Bougainvillea wohl, den man sonst vermehrt auf den griechischen Inseln findet.

Für heiße Tage: Abkühlung am Teich oder Pool

Besteht schon länger der Wunsch nach einem eigenen Teich? Dann ist in diesem Jahr der perfekte Zeitpunkt, diesen anzulegen. Machen Sie im Anschluss Urlaub in Ihrem eigenen Garten, können Sie nicht nur möglicherweise die Füße abkühlen, sondern sich auch abends am plätschernden Wasser entspannen – fast wie am Meer.

Für besonders heiße Tage bietet sich zur Abkühlung auch ein Pool im eigenen Garten an. Dabei müssen Sie nicht gleich einen fest installierten Pool anlegen lassen – es gibt viele Pools in unterschiedlichsten Größen, die wieder abbaubar sind. Vom Kinderplanschbecken bis zum Pool, in dem man fast Bahnen ziehen kann, ist alles dabei.

Für gemütliche Abende: Die Bar

Ein gemütlicher Grillabend mit Freunden oder Familie darf natürlich in keinem Urlaub im eigenen Garten fehlen. Nach einem guten Essen kommen im Urlaub gerne Cocktails auf den Tisch. Die sollen natürlich auch im Heimurlaub nicht fehlen. Warum stellen Sie also keine eigene Bar in Ihrem Garten auf? Dabei muss es keine teure, professionelle Installation mit allem Drum und Dran sein. Eine schlichte Bar lässt sich perfekt als DIY-Projekt umsetzen. Mit gebrauchten Europaletten können Sie echte Meisterwerke zaubern. Ist Ihnen der Farbton der Paletten zu langweilig oder sehen sie zu abgenutzt aus, können Sie diese einfach nach Bedarf selbst lackieren. Mit ein paar Dekorationselementen und bunten Cocktails steht einem gemütlichen Abend an der heimischen Bar nichts mehr im Weg.

Ein weiterer Vorteil: Eine solche Bar lässt sich schnell wieder abbauen oder an einen anderen Ort transportieren. Denn für raues Wetter mit viel Regen eignet sich eine Bar aus Holzpaletten ohne Überdachung natürlich weniger. Zusätzlich können Sie die Bar nach Bedarf in den folgenden Monaten oder Jahren erweitern – Europaletten bekommen Sie immer irgendwo in der Nähe.

Eine Hängematte für entspannte Tage

Urlaub ist zum Entspannen da. Endlich aus dem stressigen Alltag rauskommen und die Probleme für ein paar Tage hinter sich lassen. Ist Ihr eigener Garten als Wohlfühloase gestaltet, brauchen Sie keine teure Hotelanlage, um aus dem Alltag fliehen zu können. Für noch mehr Urlaubsfeeling bietet sich eine gemütliche Hängematte im heimischen Garten an. Dort können Sie dann ganz gemütlich Ihr neues Buch lesen, Ihren Lieblingspodcast hören oder einfach nur die Ruhe genießen. Hängematten gibt es in unterschiedlichen Ausführungen und Größen und sie können an regnerischen Tagen ohne Probleme wieder abgebaut werden. Alternativ können Sie auch eine Überdachung mit einkalkulieren, wenn Sie Ihre Terrasse planen. Dann können Sie auch ungemütlichere Tage draußen verbringen und dem Regen lauschen.

Urlaub im eigenen Garten – günstig und dennoch erholsam

Auch wenn wir in diesem Jahr nicht wie gewohnt in andere Länder fahren und fliegen können, um dort Urlaub zu machen, muss niemand auf den wohl verdienten Urlaub verzichten. Der eigene Garten lässt sich mit ein wenig Aufwand und Kreativität zum Urlaubsparadies gestalten. Ist die Arbeit einmal getan, haben Sie nicht nur in Ihrem Jahresurlaub etwas davon, sondern auch an jedem anderen Tag im Jahr. Und wer möchte nicht gern nach Feierabend schnell für ein paar Stunden in den Urlaub fahren?

No Comments

Post A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.